Öffnungszeiten
Servicetermin-Anfrage
Rückrufservice
Ansprechpartner
Mail-Anfrage
Probefahrt-Anfrage

Mail-Anfrage

Probefahrt-Anfrage

Servicetermin-Anfrage

Rückrufservice

Öffnungszeiten

Ansprechpartner

 

 

Folgen Sie uns

Der Tiguan hat auch in der zweiten Generation seine DNA bewahrt – er ist und bleibt ein echtes SUV, das sowohl auf der Straße als auch im Gelände zu Hause ist

Mit dem neuen Tiguan ist den Volkswagen Designern ein großer Wurf gelungen, bereits auf den ersten Blick erkennt man eine ganz neue Souveränität. Durch die neue Präzision der Linienführung zeigt das Design in jeder Perspektive Charisma und die veränderten Karosserieproportionen des neuesten Volkswagen SUV lassen es auffallend sportlich erscheinen. Im Vergleich zum Vorgänger ist der neue Tiguan mit 4.486 mm um 60 mm länger geworden, der Rad- stand wurde sogar um 77 mm verlängert und misst jetzt 2.681 mm. Gleichzeitig ist der neue Tiguan auch um 30 mm breiter und 33 mm flacher geworden.

Das komplett neugestaltete Interieur greift die Dynamik auch im Inneren auf und zeigt einen betont sportlichen und zugleich bewussten SUV-Charakter. Die zentralen Elemente sind das Kombiinstrument (optional als digitales Active Info Display ausgeführt) und mittig das hoch angeordnete und zum Fahrer hin geneigte Infotainmentsystem. Der Innenraum zeichnet sich zudem durch konsequent durchdachte Ergonomie und intuitive Bedienung aus.

Der neue Tiguan kommt mit einer Vielzahl an neuen Assistenzsystemen. Bereits serienmäßig gibt es das Umfeldbeobachtungssystem Front Assist inklusive City-Notbremsfunktion und Fußgängererkennung, wie auch das proaktive Insassenschutzsystem und die aktive Motorhaube. Als Neuheit bei Volkswagen ist auch der Spurhalteassistent Lane Assist erstmals serienmäßig. Zusammen mit sieben Airbags inklusive Knieairbag (Fahrerseite) bekommt der Tiguan damit ein deutliches Plus an Sicherheit. Optional sind noch der Spurwechselassistent „Side Assist“ und der „Emergency Assist“ verfügbar. Aber nicht nur an die Sicherheit wurde gedacht, sondern auch an Assistenten, die den Komfort im Alltag erhöhen. Die automatische Distanzregelung ACC, die bei DSG Modellen zusätzlich noch über einen Stauassistenten verfügt, sorgt für stressfreie Autobahnfahrten. Auch das Einparken wird kinderleicht - dem breiten Angebot an Einparksystemen wie Parklenkassistent „Park Assist“, Rückfahrkamera „Rear Assist“ und Umgebungsansicht „Area View“ sei Dank.
 

Bisher nur aus der Oberklasse bekannte Innovationen werden auch im neuen Tiguan verfügbar sein und dadurch seinen Premiumanspruch unterstreichen. Als echte Highlights werden ein volldigitales, 12,3 Zoll großes Active Info Display und ein Head-up-Display optional angeboten. Ebenfalls und sicher besonders beliebt bei den Tiguan Kunden ist der Anhängerrangierassistent „Trailer Assist“.

Der neue Tiguan setzt auch beim Thema Connectivity neue Maßstäbe. Für die perfekte Vernetzung zwischen Infotainmentsystem und Smartphone sorgt „App Connect“, das neben „MirrorLink™“ auch „CarPlay™“ (Apple) und „Android Auto™“ (Google) umfasst und somit alle gängigen Betriebssysteme abdeckt. Damit Sie unterwegs bestens informiert sind, bietet der Volkswagen Online-Dienst „Guide & Inform“ Services wie aktuellste Stauwarnungen, Informationen zu freien Parkplätzen in umliegenden Parkhäusern (Anzahl und Adresse) und Hinweise zu Tankstellen (Kraftstoffpreise und Adressen). Darüber hinaus ist der neue Tiguan das Modell von Volkswagen, das den Online-Dienst „Security & Service“*anbietet, womit aus dem Wagen heraus in den verschiedensten Situationen via Callcenter Unterstützung angefordert werden kann. Hier integriert sind unter anderem ein Online-Pannenruf, die automatische Unfallmeldung und die Abfrage des Fahrzeugzustandsberichtes. Zusätzlich können via Smartphone zum Beispiel der Fahrzeugstatus und die Parkposition abgefragt oder die Standheizung aktiviert werden.

Tiguan Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert 4,7 - 7,4; CO₂-Emissionen in g/km: kombiniert 147 - 170, Effizienzklassen: D–A..

Sie möchten mehr über den neuen Tiguan erfahren?

Kommen Sie zu uns ins Haus. Wir beraten Sie gern und ausführlich.

Link zur Sonderseite: http://tiguan.volkswagen.com/de/de/home.html - Produktkatalog als PDF

 

Bundesliga Tippspiel

Zum Tippspiel

Die eigene Individualität zu leben ist das, was heute zählt. Sich vom Mainstream abgrenzen – mit einem starken Charakter und einem attraktiven Äußeren. Dafür ist der neue up! ein perfekter Begleiter. Mit ihm fällt es dir leicht, deine Einzigartigkeit zu unterstreichen. Dafür stehen dir sage und schreibe 13 Lackvarianten und zusätzlich farbige Leichtmetallräder zur Wahl. Und auch innen folgt alles deinem Geschmack. Mit einem Interieur, das sich von allen unterscheidet und dich gleichzeitig dank der optionalen Connectivity-Technologie mit allen verbindet.

Solltest du zudem besonders viel Wert auf die inneren Werte legen, bietet dir das Sondermodell up! beats das Passende ganz nach deinen Vorlieben. Mit dem up! beats kannst du beste Tonqualität in seiner schönsten Form erleben.

Wäre doch alles im Leben nur so anpassungsfähig wie der neue up!

Der neue up! wird Ihnen gefallen. Weil Sie entscheiden, wie er aussieht. Wählen Sie aus zehn verschiedenen Außenfarben und zwei optionalen Absetzfarben für das Dach. Dazu stehen sieben Räder zur Auswahl. Optisch neu gestaltete Stoßfänger mit Lufteinlässen in Wabenoptik, Frontscheinwerfer mit serienmäßigem LED-Tagfahrlicht, Außenspiegel mit integrierten Blinkern und neue Rückleuchten unterstreichen das frisch geschärfte Design des neuen up!. Zwischen den Frontscheinwerfern ist eine hochglänzende Zierleiste in Chrom eingesetzt. Der high up! und Fahrzeuge mit TSI Motor¹ warten außerdem mit einer weiteren Zierleiste an der Heckklappe auf. Das Auge fährt schließlich mit.

Der neue up! – auf Wunsch mit Radio-Navigation to go.
Der neue up! macht Ihnen das Leben leichter: Nutzen Sie einfach das optionale maps + more dock*, um Ihr Smartphone mit Ihrem neuen up! zu verbinden. Verwenden Sie dann viele Funktionen Ihres Smartphones wie gewohnt. Der flexible 3-Arm-Halter für Smartphones bis 14 cm Größe (5,5 Zoll, max. iPhone 6 Plus) ist über dem Radio mit der Instrumententafel per Clipverschluss verbunden und kann abgenommen werden. Per Bluetooth verbindet sich Ihr mobiles Endgerät mit dem Radio composition phone und Sie können Musik über die Lautsprecher des neuen up! hören, Radio und Navigation per Sprache bedienen und die Freisprechfunktion nutzen. Damit Sie der Akku Ihres Smartphones während der Fahrt nicht im Stich lässt, ist eine USB-Schnittstelle zum Laden und zur Datenübertragung in das maps + more dock integriert.
*Das maps + more dock ist nur mit dem Radio composition phone kompatibel. 

Mut zur Lücke. Mit dem ParkPilot im neuen up!
Einparken ist eine Kunst. Im neuen up! nicht. Denn wenn Sie mal nicht sehen, wie viel Platz Sie noch zum Rangieren haben, kann der optionale ParkPilot Ihnen helfen. Er erleichtert Ihnen in unübersichtlichen Parklücken akustisch das Einparken. Extra dafür hat der ParkPilot Sensoren, die im hinteren Stoßfänger Ihres up! eingebaut sind. So können Sie im Rahmen der Grenzen des Systems mit akustischen und optischen Signalen im Infotainment-System vor Hindernissen gewarnt werden. Je näher Sie einem Widerstand kommen, umso schneller wird die Tonfrequenz, bis sie ab 30 cm in einen Dauerton übergeht. Die praktische Einparkhilfe für den up! ist Bestandteil des optionalen drive pack plus. Ihr Vorteil: Mit dem ParkPilot macht es piiiieeeep statt bumm.

Machen Sie den neuen up! zu Ihrer Komfortzone.
Da steckt mehr drin für Sie: Das ab der Ausstattungsvariante move up! optional erhältliche drive pack plus bietet Ihnen mehr Komfort durch Fahrerassistenzsysteme, auf die Sie bald nicht mehr verzichten möchten. Per Sensor wird bei Regen automatisch die Wischhäufigkeit des Scheibenwischers geregelt. Und mit der Coming home/Leaving home-Funktion geht die Außenbeleuchtung beim Aufschließen des Fahrzeugs an und bleibt auch nach dem Abschließen noch etwas eingeschaltet, damit Sie bei Dunkelheit besser sehen und gesehen werden. Die Geschwindigkeitsregelanlage speichert und hält das von Ihnen gewünschte Tempo und die City-Notbremsfunktion hilft Ihnen im Rahmen der Grenzen des Systems, Auffahrunfälle in der Stadt zu vermeiden oder deren Folgen zu mindern. Ein klares Plus für Sie.

Ihre neue Stereo-Anlage auf Rädern: der up! featuring beats.
Unterwegs in der besten Location: Der neue up! beats wurde zusammen mit den Audioexperten von BeatsAudio entwickelt. Sein Soundsystem beats mit 8-Kanal-Verstärker hat 300 Watt. Kristallklaren Klang liefern sieben Highend-Lautsprecher, die im Innenraum verteilt sind: zwei Hochtöner in den A-Säulen, zwei Tieftöner in den vorderen Türen und zwei Breitbandlautsprecher im Fond. Für satte Bässe sorgt ein Subwoofer in der Reserveradmulde.
Im up! beats erhalten Sie das Soundsystem „beats“ serienmäßig. Auch das Radio composition phone und das maps + more dock gehören zur Serienausstattung. Lackierte Seitenspiegel, individuelle Einstiegsleisten, Leichtmetallfelgen in 15 Zoll und Dekorfolien an den Flanken zeichnen den up! beats aus. Die beats-Logos außen zeigen allen, wo die Musik spielt. Innen wurde das Sondermodell durch das herausstechende Sitzdessin „beats“ mit Seitenwangen in art velours, Sicherheitsgurte mit abgesetzter roter Kante und dem dash pad im Design deep dimension mit BeatsAudio Schriftzug gestylt. Der neue up! beats hat das Zeug, ein Hit zu werden.
Beats, Beats by Dr. Dre, das b logo, und BeatsAudio sind Warenzeichen von Beats Electronics, LLC.
 

Ändern Sie Ihre Sicht der Dinge. Mit der Rückfahrkamera im neuen up!
Behalten Sie den Überblick: Ab der Ausstattungsvariante move up! können Sie optional die Rückfahrkamera "Rear View" bestellen. Sie wird beim Einlegen des Rückwärtsgangs automatisch aktiviert. Im Display Ihres Infotainment-Systems wird Ihnen dann der von der Kamera im Rahmen der Grenzen des Systems erfasste Bereich hinter dem Fahrzeug angezeigt. Das erleichtert es Ihnen beim Rückwärtsfahren hinter dem Fahrzeug liegende Hindernisse zu erkennen. "Rear View" blendet zudem Hilfslinien im Display ein, die Ihnen zusätzliche Orientierung geben, um den Abstand richtig einzuschätzen. Das sind doch mal gute Aussichten.
 

Kraftstoffverbrauch up! TSI 66 kW in l/100km: innerorts 5,5 / außerorts 3,8 / kombiniert 4,4; CO2-Emission kombiniert, g/km: 101; Effizienzklasse: B

Vereinbaren Sie eine Probefahrt. Wir freuen uns auf Sie.

Willkommen zur Weltpremiere.

Genießen Sie mehr Komfort. Mit Assistenzsystemen.

                                                  Reagiert, wenn der Fahrer es nicht mehr kann.

Der optionale Emergency Assist kommt automatisch zum Einsatz, wenn keine Aktivität des Fahrers festgestellt werden kann und trotz Warnung keine Reaktion erfolgt. Dann versucht das System, durch Bremsrucke, Warntöne, Warnblinken und Pendeln in der eigenen Spur sowohl den Fahrer zu reaktivieren, als auch die Mitfahrer und andere Verkehrsteilnehmer zu warnen. Findet immer noch keine Übernahme der Fahrzeugsteuerung statt, wird das Fahrzeug kontrolliert zum Stillstand gebracht. Ein Unfall kann so im Rahmen der Systemgrenzen verhindert werden.

Emergency Assist ist Teil des Fahrerassistenz-Pakets.
 

                                                  Rangieren mit Anhänger wird angenehmer.

Rangieren mit Anhänger kann für Ungeübte zur Geduldsprobe werden, denn nicht immer reagiert das Gespann so, wie Sie es vielleicht erwarten; mitunter erscheint der eingeschlagene Weg spiegelverkehrt. Entscheidend für präzises Rückwärtsfahren ist der Lenkwinkel: Der optionale Anhängerrangierassistent Trailer Assist übernimmt für Sie das Lenken. Sie legen zunächst den Rückwärtsgang ein, drücken den Parkhilfetaster und geben mithilfe des Spiegelverstellschalters die Richtung an, die der Anhänger einschlagen soll. Ihr Golf lenkt nun automatisch, während Sie weiterhin für das Schalten, Beschleunigen und Bremsen verantwortlich sind. Sie behalten also jederzeit die Kontrolle.
 

                                                  Damit es vorangeht, wenn nicht mehr viel geht.

Der optionale Stauassistent nutzt bewährte Funktionen wie die automatische Distanzregelung ACC und den Spurhalteassistent Lane Assist, um ein komfortables Folgefahren im Stau zu ermöglichen. So folgt Ihr Golf dem vorausfahrenden Fahrzeug und steuert Gas und Bremse im Rahmen der Grenzen des Systems selbsttätig. Dabei wird das Fahrzeug in der Spur gehalten. Der Stauassistent ist Teil des Fahrerassistenz-Pakets
 

Konnektivität.

                                                  Nutzen Sie Ihre Apps auch in Ihrem Volkswagen.

Das optional erhältliche Car-Net App-Connect erlaubt es Ihnen, Ihr Smartphone bequem mit dem optionalen Radio Composition Media oder den auf Wunsch erhältlichen Navigationssystemen Discover Media und Discover Pro zu verbinden. Auf diese Weise lassen sich ausgewählte Apps von Ihrem Mobiltelefon mithilfe des Touchscreens des Infotainment-Systems bedienen. Doch der Vorteil liegt nicht nur in der einfacheren Bedienbarkeit: Zahlreiche Applikationen können vom Fahrzeug zur Verfügung gestellte Informationen verarbeiten, um Ihnen zusätzliche nützliche oder unterhaltsame Funktionalitäten zu bieten.

Volkswagen bietet gleich drei Schnittstellen zur Anbindung von Smartphones mit ganz vielen Möglichkeiten: MirrorLink™, Android Auto™ von Google und Apple CarPlay™. Unter www.volkswagen.de/mobiltelefon können Sie überprüfen, mit welchen der genannten Technologien Ihr Smartphone kompatibel ist. Bitte berücksichtigen Sie auch, dass manche Apps nicht für jede der drei Technologien angeboten werden und die Verfügbarkeit dieser Technologien länderabhängig unterschiedlich ausfallen kann.

Das Dienste-Paket Car-Net Guide & Inform steht Ihnen in Verbindung mit den Infotainment-Systemen Discover Media und Discover Pro auf Wunsch zur Verfügung. So können Sie aktuelle Daten aus dem Web nutzen und erfahren in Echtzeit, wenn sich zum Beispiel irgendwo ein Stau bildet oder in welchem Parkhaus es freie Parkplätze gibt. Mit der Sonderzielsuche entdecken Sie unter anderem lohnenswerte Ziele wie Hotels, Restaurants oder Tankstellen.

Mit Guide & Inform Plus, das Sie in Verbindung mit Discover Pro ein Jahr lang kostenlos testen können, wird Ihnen die Orientierung zusätzlich erleichtert. Denn damit haben Sie unter anderem Zugriff auf Satellitenbilder und detailreiche Google Earth®-Aufnahmen sowie auf 360°-Panoramabilder von Google Street View®.
 

Infotainment.

                                                     Active Info Display. Tacho war gestern.

Tauschen Sie auf Wunsch die klassische Tuben-Anzeige gegen ein hochauflösendes Display. Das innovative Kombi-Instrument Active Info Display kann Ihnen Informationen geben, die über Geschwindigkeit und Tankanzeige weit hinausgehen. Sehen Sie genau die Informationen, die Sie sehen wollen.
Mit dem optionalen Active Info Display genießen Sie die Vorzüge eines Kombi-Instruments mit einem hochauflösenden, 31 cm (12,3 Zoll) großen TFT-Farbdisplay.

 Durch verschiedene Info-Profile können Sie gezielt Schwerpunkte bei den Daten setzen, die auf dem Kombi-Instrument zusätzlich zu den klassischen Inhalten wie Drehzahlmesser, Tachometer und Kilometerzähler angezeigt werden. Diese Info-Profile wählen Sie schnell und unkompliziert über das optionale Multifunktionslenkrad aus: Ganz nach Bedarf können Sie zum Beispiel detaillierte Fahrdaten abrufen oder sich die optische Darstellung Ihrer Fahrerassistenzsysteme einblenden lassen. Dabei kann die Anzeigenfläche noch besser genutzt werden, indem Sie sich auch innerhalb der Tuben zusätzliche Daten anzeigen lassen.

Beim Infotainment-System Discover Media können Sie entscheiden, ob Sie die Navigationskarte im Active Info Display sehen möchten oder klassisch auf dem Display des Geräts. Mit dem Discover Pro stehen beide Anzeigemöglichkeiten gleichzeitig zur Verfügung.

Ganz schön komfortabel: Die optionale Telefonschnittstelle Comfort verfügt nicht nur über eine Freisprecheinrichtung, sondern auch über eine induktive Ladefunktion. Und dank der zusätzlichen induktiven Anbindung an die Außenantenne und einem USB-Daten- und Ladeanschluss in der Mittelarmlehne wird das Telefonieren in Ihrem Golf besonders komfortabel. Das Besondere daran: Die induktive Antennenanbindung gewährleistet in Verbindung mit einem hochwertigen Mikrofon im Dachhimmel und der Tonausgabe über die internen Lautsprecher eine sehr gute Sprachqualität. Eine zusätzliche Halteschale ist nicht mehr nötig. Ganz schön – und ganz schön praktisch.
 
                                              Bleiben Sie mit einer einfachen Geste auf Kurs.

Sie bestimmen, was läuft. Es stehen Ihnen zwei Radios und zwei Navigationssysteme mit vielen Anschlussmöglichkeiten zur Wahl.
Das optionale Navigationssystem Discover Pro ist das Infotainment-System für besonders Anspruchsvolle. Mit der innovativen Gestensteuerung bewegen Sie sich ganz bequem im Hauptmenü oder wechseln mit einer Handbewegung zum Beispiel von Radiostation zu Radiostation oder von Song zu Song. Es hat einen 23,4 cm (9,2 Zoll) großen TFT-Touchscreen für eine exzellente Darstellung der Karten in 3-D und bietet mit einer USB-Schnittstelle, zwei SD-Kartenschächten und Bluetooth hervorragende Anschlussmöglichkeiten. Darüber hinaus verfügt es über einen CD-Player, der auch MP3- und WMA-Dateien abspielt, sowie FM-Radioempfang und acht Lautsprecher. Weitere Highlights: Die Sprachbedienung reagiert auf Nennung von Orts- und Straßennamen und berechnet die Route nach Anweisung. Telefonieren wird dank Bluetooth-Technologie bequemer. Zu guter Letzt hat der interne Flash-Speicher mehr als genug Platz für fünf Jahre kostenfreie Updates der Navigationssoftware

Kleine Gesten können viel bewirken. Das gilt nicht nur für zwischenmenschliche Beziehungen, sondern auch für die Gestensteuerung in Ihrem neuen Golf. Denn diese macht die Bedienung des optionalen Navigationsgeräts Discover Pro noch komfortabler. Sie erlaubt es Ihnen, sich ganz bequem im Hauptmenü und in diversen Untermenüs zu bewegen, indem Sie die Seiten per Wischgeste von rechts nach links wechseln. So springen Sie mit einer Handbewegung zum Beispiel von Radiostation zu Radiostation, von Song zu Song, von Foto zu Foto. Dabei erkennen Sie bei jeder Geste anhand eines Farbcodes auf der Benutzeroberfläche, wo die Gestensteuerung greift und wo nicht. Denn natürlich stehen Ihnen auch jederzeit die klassischen Bedienungsoptionen zur Verfügung.

                                                  Mehr Infos unter www.derneuegolf.de
 

Kraftstoffverbrauch in l/100km: innerorts 4,2-8,2 / außerorts 3,8-5,5 / kombiniert 4,0-6,4; CO2-Emission kombiniert, g/km: 105-148; Effizienzklasse: A-D

Kraftstoffverbrauch in l/100km: innerorts 7,1-9,2 / außerorts 5,1-6,1 / kombiniert 5,9-7,3; CO2-Emission kombiniert, g/km: 152-164; Effizienzklasse: B-C

Es ist so weit, heute startet der Vorverkauf des neuen Arteon. Als Highlight des diesjährigen Messeauftritts auf dem Genfer Automobil-Salon, präsentiert Volkswagen ein komplett neu entwickeltes Fastback-Modell mit der perfekten Kombination aus emotionalem Design und erstaunlich viel Platz

Der Neue Arteon

                                                                  Blickfang. Aus jedem Blickwinkel.

Seine gestreckte Silhouette mit langem Radstand sorgt für eine unverwechselbare Seitenansicht – und Raumkomfort auf allen Plätzen. Besonderer Hingucker sind die rahmenlosen Seitenfenster, die als klassisches Fastback-Merkmal hochwertige Eleganz vermitteln.

                                                                            Design, das man fühlt.

Erleben Sie im neuen Arteon R-Line ein Cockpit, das nicht nur optisch, sondern auch in seiner Haptik begeistert. Zum Beispiel mit dem Multifunktions-Sportlenkrad in Leder mit R-Line Logo und Ziernähten sowie dem optionalen Dekor „Silver Rise“ in Aluminium. Auch die auf Wunsch erhältlichen Top-Komfortsitze in Leder „Nappa“ mit Sitzinnenwangen in „Carbon Style“, mit Ziernähten und Biese sowie eingesticktem R-Line Logo in den Vordersitzen laden Sie ein, jede Fahrt mit allen Sinnen zu genießen.

   Ausstattungen.

Für alle, die noch mehr wollen: Die Ausstattungsvarianten Arteon Basis, Elegance und R-Line bieten Komfort, Design und Sportlichkeit auf hohem Niveau. .

        Multifunktionslenkrad und Active Info Display.

Mit dem Multifunktionslenkrad* in Leder steuern Sie nicht nur Ihren neuen Arteon, sondern auch alle für Sie relevanten Informationen während der Fahrt. Außerdem finden Sie auf dem innovativen Active Info Display alles direkt in Ihrem Blickfeld: von Drehzahlmesser, Tachometer und Kilometerzähler bis hin zu detaillierten Fahrdaten oder der optischen Darstellung Ihrer Fahrerassistenzsysteme. * Für Elegance auch beheizbar erhältlich.
.

                                 Cockpit.

Lehnen Sie sich zurück und erfreuen Sie sich am hochwertig gestalteten Interieur mit exklusiven Materialien und Komfort auf hohem Niveau. Dafür sorgen auf Wunsch auch die besonders rückenfreundlichen 14-Wege ergoComfort Sitze in Leder „Nappa“ in den Faben Mistralgrau und Raven-Grau..

         Assistenzsysteme.

Aufmerksamkeitsstark: Der neue Arteon überzeugt sowohl in Sachen Premium-Design als auch beim Fahrspaß. Denn wenn es um die neusten Fahrerassistenzsysteme geht, fährt er ganz vorne mit.

        Automatische Distanzregelung ACC mit
    vorausschauender Geschwindigkeitsregelung.

Mit Abstand eines der hilfreichsten Fahrer assistenzsysteme: Automatische Distanz-egelung ACC mit vorausschauender Geschwin- digkeitsregelung. Sie legen eine Höchstge- schwindigkeit fest und das System achtet darauf, dass diese nicht überschritten wird. Außerdem wird automatisch ein Mindestabstand zu vorausfahrenden Fahrzeugen eingehalten.
 

                               Area View.

Hat für Sie die Umgebung im Blick: die auf Wunsch erhältliche Umgebungsansicht „Area View“. Sie liefert Ihnen Außenansichten rund um Ihren Arteon live ins Cockpit.
 
.

                    Schöne Kurven? Ganz sicher.

Mit der elektronischen Differenzialsperre XDS genießen Sie mehr Fahrspaß auf kurvigen Straßen. Indem auf dem kurveninneren Vorderrad Bremsdruck aufgebaut wird, kann es nicht durchdrehen. Durch die verbesserte Traktion wird auch die Lenkung präziser. Das ermöglicht Ihnen eine kontrollierte Fahrweise. Zu einigen Aggregaten erhalten Sie die elektronische Differenzialsperre XDS serienmäßig, für alle anderen Motorisierungen ist sie auf Wunsch erhältlich.
 

Mehr Infos bei uns oder auf http://arteon.volkswagen.de/de/de/index.html#/top.
 

VW
VWN
Audi
Peugeot
Volkswagen
Volkswagen Nutzfahrzeuge
Audi Service
Peugeot
Impressum
Karte
Kontakt
Startseite
Karte
Kontakt
Startseite
Impressum